Samstag, 29 Juni 2019 15:46

Einladung zum Vorentscheid für die Gestaltung des neuen Kreisverkehres

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des Partnerschaftsvereins und des europäischen Gedankens,

für die Gestaltung des Kreisverkehres Heidener Straße/Wilbecke/Bahnhofstraße lädt die Stadt Borken alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Veranstaltung ein.

Der Vorentscheid findet statt am Dienstag, 2. Juli 2019 ab 19:30 Uhr im Mölndalsaal der Stadthalle Vennehof in Borken.

In einem lockeren Rahmen werden die fünf für die finale Entscheidung qualifizierten Entwürfe vorgestellt. Der Partnerschaftsverein Borken e.V. ist mit seinem Entwurf für einen "Europakreisel" vertreten. Auf der Rückseite finden Sie Informationen und Bilder zu unserem Entwurf, der unter der Federführung von Paul Schepping erstellt wurde.

Die Anwesenden erhalten Gelegenheit zur Stimmabgabe. Das hierdurch erhaltene Meinungsbild wird noch am Abend bekannt gegeben und dann den politischen Gremien als Beschlussempfehlung dienen.
Bitte kommen Sie zu der Veranstaltung und stimmen Sie für unseren Entwurf.

Es wäre schön, wenn Sie auch Freunde, Bekannte und Nachbarn für eine Teilnahme und Stimmabgabe für unseren Entwurf gewinnen könnten! Anbei eine grobe Skizze und 10 gute Gründe, die dazu helfen.
Mit freundlichen Grüßen
gez.
Markus Rößing
1. Vorsitzender

 

10 gute Gründe für den „Borkener Europawürfel“:

  1. Der „Borkener Europawürfel“ stellt ein unmissverständliches, deutlich sichtbares, kommunales JA für ein geeintes Europa dar.
  2. Er dokumentiert die Notwendigkeit einer ständigen Aufrechterhaltung der Bemühungen um den Erhaltung der Einheit Europas auf allen Ebenen - beginnend auf der kommunalen.
  3. Durch seine bewusste Aufstellung auf einer Spitze verdeutlicht er die Empfindlichkeit der Stabilität und Statik Europas.
  4. Der „Borkener Europawürfel“ dokumentiert die seit über 30 Jahren bestehende Einbettung Borkens in die aus sieben Partnern bestehende Städtepartnerfamilie.
  5. Er bietet den sechs Partnerstädten einen exklusiven gemeinschaftlichen Platz ständiger Präsenz innerhalb unserer Heimatstadt Borken.
  6. Mit besonderem Blick auf den bevorstehenden Brexit behält die Partnerstadt Whitstable als Vertreterin des britischen Königreiches sichtbar einen unverändert festen Platz in der bestehenden europäischen Partnerstadtfamilie.
  7. Unser „Borkener Europawürfel“ dient dazu, die langjährige Arbeit des Partnerstadtvereins noch tiefer in das Bewusstsein der einheimischen Bevölkerung und aller fremden Vorbeifahrenden zu bringen.
  8. Er hat das Potential neben dem gestalterischen auch ein gärtnerisches Highlight der Stadt zu werden.
  9. Die Entscheidung für den „Borkener Europawürfel“ kann den Blick auf eine thematische Gestaltung anderer geeigneter Kreisel in unserer Stadt lenken.
  10. So kann neuer Raum für die Umsetzung weiterer Gestaltungsvorschläge, die aus diesem Gestaltungswettbewerb hervorgehen, entstehen

 

65393346 1127127654153976 3312275939701817344 n

 

Image
Partnerschaftsverein Borken e.V.
Im Piepershagen 17

46325 Borken

 

Folgen Sie uns

Premium Partner

Image
Copyright © Partnerschaftsverein Borken e.V. 2018