Samstag, 12 September 2015 12:17

Das Bigos Rezept zum Stadtfest

Traditionelles polnisches Bigos
(Sauerkrauteintopf mit verschiedenem Fleisch und getrockneten Pilzen)

Zutaten für 6 Portionen

  • 1,5 kg Sauerkraut
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Eßlöffel Öl
  • 1 Wurstring (Krakauer), in Scheiben geschnitten
  • 250 g Rindfleisch ohne Knochen, gewürfelt
  • 250 g Kalbfleisch (oder Schweinefleisch-Bug), gewürfelt
  • 100 g Frühstücksspeck, gewürfelt
  • 150 ml Rotwein
  • 3 EL Tomatenmark
  • ½ Handvoll getrockneter Pilze
  • ½ Handvoll getrockneter Pflaumen
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 3-5 Pimentkorn
  • 1 EL Kümmel
  • 1 TL Majoran
  • Salz und Pfeffer zum Geschmack

Zubereitung:

  1. Wenn Sauerkraut sehr sauer ist, im fließenden Wasser abspülen. Ausdrücken und dann schneiden. In einen großen Topf legen und mit kochendem Wasser begießen, getrocknete Pflaumen, Lorbeerblätter und Piment hinzugeben. Dünsten bis weich ist. (ca. 50 Minuten)
  2. Inzwischen getrocknete Pilze in kleinem Topf mit kochendem Wasser begießen. Abstellen.
  3. Zwiebel leicht anbraten, Wurst hinzugeben und gold anbraten.
  4. In einem getrennten Topf ca. 1 Liter Wasser zum kochen bringen. Rindfleisch, Kalbfleisch oder Bug und Frühstücksspeck dazugeben. Ca. 20 Minuten kochen und dann abgießen.
  5. Wenn Sauerkraut weich ist, Pilze (abgegossen und in kleine Stücke geschnitten), Fleisch sowie Zwiebeln mit Wurst dazu geben. Bei niedriger Hitze ohne Deckel ca. 20 Minuten kochen. Wasser abgießen. 
  6. Rotwein hinzugeben und noch 15 Minuten kochen. Salzen, pfeffern, mit Majoran, Kümmel würzen. Tomatenmark dazugeben und das Ganze noch gut erwärmen und rühren. Wenn Bigos zu trocken ist, mit Pilzwasser begießen.
  7. Noch eine Stunde lang bei niedriger Hitze mit Deckel dünsten. Von Zeit zu Zeit umrühren.

Guten Appetit - Smacznego!

Image
Partnerschaftsverein Borken e.V.
Im Piepershagen 17

46325 Borken

 

Folgen Sie uns

Premium Partner

Image
Copyright © Partnerschaftsverein Borken e.V. 2018